Montag, 14. April 2008

Fress:publica 2008

Am Samstag ist es soweit nach monatelanger Planung, dutzenden von Kommentaren und Vorbereitungen über den gesamten deutschsprachigen Foodbloggerraum trifft sich die Szene beim Fressack.
Übernachtungen sind/werden gebucht, Äppler oder deren Abarten vorverkostet, Wegbeschreibungen werden hin und her gemailt, Fahrgemeinschaften (zB Theo und ich reisen gemeinsam aus der Metropolregion an) werden gebildet, Presente verschickt und um 19 Uhr soll der offizelle Startschuß im goldenen Engel fallen.
Man darf gespannt sein !
Aber eins ist klar, Äppler werde ich mir wohl ersparen.


Edit:
Nach neuesten Informationen ist die Tür schon ab 17 Uhr geöffnet.

Kommentare:

  1. Na dann guhden Abbes :-) Ich drücke mich an diesem an einem wahrscheinlich Buffet-Wie-Immer bei nem runden Geburtstag 'rum :(

    AntwortenLöschen
  2. Der Schoppen wird Dir nicht erspart bleiben. Aber ich bin sicher, Du wirst es nicht bereuen.

    AntwortenLöschen
  3. @ Phil
    Du kannst dich doch auf einen Schoppen,was auch immer, vorbei schleichen !
    @ Fressack
    Och nö odder ?
    Mir tut des Zeusch net gut !

    AntwortenLöschen
  4. Nööö, das must du durch! ;-)))

    Du wirst es überleben. Ich mags...

    AntwortenLöschen
  5. Na gut....
    Das könnte eine ziemlich lange Heimfahrt werden.
    Btw Wein transportiert dein Auto doch ?

    AntwortenLöschen

!!!
Bitte beachten:
Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht!