Sonntag, 29. Juni 2008

Schluß, Ende, Aus,Tschau ,Tschö, Tschüß

Hier endet Jürgens Radrennbahn Blog

und ich/wir sage/n:

Arabisch ma'as-salama
Armenisch tstesoutyoun
Aserbaidschanisch sag olun
Baskisch agur
Weißrussisch Да пабачэння (da pabačennia)
Bengalisch biday
Bosnisch do viđenja (formal) / ćao (informal)
Bulgarisch довиждане (dovijdáne [formal] ) / cíao
Burmesisch thwa me knor
Katalanisch adéu / a reveure
Chinesisch zài jiàn
Korsisch salutu
Kroatisch do vidjenja (formal) / ćao (informal)
Tschechisch na shledanou
Dänisch farvel (formal) / hej hej (informal)
Niederländisch tot ziens
Esperanto gxis revido
øis revido

Estnisch head aega
Finnisch näkemiin
Flämisch tot ziens
Französisch au revoir
Friesisch oant sjen
Deutsch auf Wiedersehen (formal) / Tschüss (informal)
Griechisch antio / geia sas
Haitianisch orévwa / babay
Hebräisch lehitraot
Hindi alvida / phir milengay
Ungarisch viszontlátásra
Isländisch bless
Indonesisch selamat tinggal / sampai ketemu lagi
Irisch slán
Italienisch arrivederci
Japanisch sayônara
Koreanisch ahn nyung hee ke se yo
Kurdisch bi xatre te
Laotisch sok di / phôp khan mai
Latein vale
Lettisch uz redzēšanos
Litauisch sudie
Luxemburgisch äddi
Mazedonisch dogledanje
Maltesisch saħħa / ċaw
Maori (Neuseeland) ka kite anoo
Mongolisch bayartai (Баяртай)
Norwegisch ha det
Persisch khodâfez / be salâmat / kheyr pish
Polnisch do widzenia
Portugiesisch adeus / até à próxima
Rumänisch la revedere
Russisch До свидания (do svidaniya)
Samoanisch tofa
Sardinisch adiosu (sarde) / a nos bidere (logudorese) / a si biri (campidanese)
Schottisch beannachd leat
Serbisch do vidjenja (formal) / ćao (informal)
Slowakisch do videnia
Slowenisch z bogom / nasvidenje
Spanisch adiós / hasta la vista / hasta luego / nos vemos (MEX + STH AM)
Suaheli kwa heri
Schwedisch hej då
Tagalog paalam na po
Tahitianisch parahi / nana
Thai / thailändisch สวัสดีคะ (sawatdii kha) - Wenn eine Frau spricht
สวัสดครับี (sawatdii khrap) - Wenn ein Mann spricht

Türkisch hosça kalin
Ukrainisch do pobachennya
Vietnamesisch xin chào tạm biệt
Walisisch hwyl
Zulu sala kahle
salani kahle


RIP

Kommentare:

  1. Oh, wie schade und wie erfahre ich nun vom Saumagenzubereiten?

    AntwortenLöschen
  2. Irgenwo gehts es doch weiter?
    Mit bloggen meine ich.
    Ich wünsch euch alles Gute

    AntwortenLöschen
  3. Das wünsche ich auch und wie Thomas schon sagte: Wo ist die neue URL?

    AntwortenLöschen
  4. Schade :(

    Keine Zeit mehr?

    Gruß

    Hubert

    AntwortenLöschen
  5. @ Thomas und Mikel
    ...ist in Arbeit, wird dann hier als alleralleraller letztes gepostet

    @ all
    Wir haben das Restaurant aufgegeben und dann macht es nicht wirklich Sinn hier weiter zu machen.
    Btw, wenn jemand einen potentiellen Nachpächter kennt, oder selbst möchte, einfach bei mir melden !!

    AntwortenLöschen
  6. Das tut mir leid !!!
    Ich habe mir schon sowas gedacht.
    Im Moment ist es wirklich absolut schwer.
    Wir merken das bei uns auch ganz stark und sind auch am kämpfen.
    Ich wünsche Dir viel Glück weiterhin.
    Und lass Dich gerne mal blicken.
    Aber nicht zur Kerwe ;-) Dann hab aich auch Zeit für Dich...

    Grüße Marc

    AntwortenLöschen
  7. Och Jürgen, das ist aber sehr traurig. Nicht nur wegen des Blogs, sondern vor allem, weil Du Deine Existenz an den Nagel hängen musstest. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass aus dem traurigen Ende ein optimistischer Neuanfang wird. Und falls Du mal in der Nähe bist... den Manzfred angucken darfst Du trotzdem ;-) Du kommst aber trotzdem zur fress:publica09, falls eine stattfindet, oder?

    AntwortenLöschen
  8. Jürgen, das ist wirklich schade - ich hätte dein Restaurant doch gerne mal besucht! Ich hoffe aber stark, dass du uns auch für künftige Bloggertreffen erhalten bleiben wirst, und dass du bald auf einem neuen Blog zu lesen sein wirst!

    AntwortenLöschen
  9. Mach's gut, vielleicht erst mal Pause und dann mit Freude woanders andere Aufgaben. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich lese das erst heute. Sorry Jürgen. Ich denke an die vielen Kohlpinkel und die vielen Kommentare. wir haben uns zwar nie persönlich kennen gelernt, aber eine gewisse Freundschaft war da. Halt die Ohren steif und viel Glück weiterhin.
    Dein Kollege. Ludger

    AntwortenLöschen

!!!
Bitte beachten:
Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht!