Dienstag, 29. Januar 2008

Rückblick BtG 08 Stuttgart

Ein toller Samstag war das !
Jan der Organisator des Events war ein super Gastgeber, der keine Mühen scheute und sich um alle Teilnehmer und Programmpunkte liebevoll kümmerte, deshalb auch von mir an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank !
Bedanken möchte ich mich auch bei San Lorenzo für die von und durch Mathias überreichten Präsente.
Ich durfte viele neue Leute kennen lernen,die ich schon virtuell kannte aber von Angesicht zu Angesicht und im persönlichen Gespräch machte das doppelt so viel Spaß !
Leider war die Zeit für mich etwas zu kurz, nur ein Tag reicht da nicht, und beim nächsten mal hoffe ich länger bleiben zu können.
Die Planungen für BtG09 und sogar ein Genußcamp laufen schon, und ich freue mich schon jetzt darauf.
Hier auch gleich noch meine Bilder, die in der von Mathias eingerichteten Flickrgroup zu finden sind ! Dort finden sich bereits Bilder von Serene,Thomas,Gerhard und Mathias, denke es werden noch einige folgen, denn mit 19 angemeldeten Teilnehmern war BtGo8 die bisher größte Veranstaltung der BtG-Reihe.
Persönlich kennen lernen durfte ich auch:
Thorsten den Speisekartenblogger
Alex
Holger vom Kneipenführer
Dirk

außerdem waren noch einige Nichtblogger anwesend,die komplette Teilnehmerliste findet sich bei Amiando, einem Dienst den ich bisher nicht kannte aber das hat meiner Meinung nach super funktioniert und ist für Veranstaltungen sicher eine interessante Online-Buchungs-Variante.





Ich habe lange überlegt ob ich etwas zu dem "Lehrling" sagen soll: nur soviel, verzaubert hat er mich nicht, und ich erspare mir einen weiteren Kommentar, Theos Kritikpunkten wäre noch das ein oder andere hinzu zufügen.

Kommentare:

  1. Irgendwie scheinen alle Genussblogger Nachtmenschen zu sein wenn ich mir die Uhrzeiten so anschaue. Eine Eigenart die mir bei den mir sympatischen Menschen aus dem Netz schon ganz oft aufgefallen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Verdacht ist mir auch schon gekommen....lol

    AntwortenLöschen

!!!
Bitte beachten:
Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht!