Sonntag, 14. August 2005

Mein neuestes Lieblingsrezept !!!

Truthahn mit Whisky

Man nehme einen Truthahn von fünf Kilo und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen.

Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren und würzen und mit Olivenöl beträufeln. Ofen auf Stufe 7 vorheizen.
+Jetzt sich das erste Glas Whisky genehmigen.
Den Truthahn auf einem Bratblech in den Ofen schieben.
+Nun genehmigt man sich das zweite Glas Whisky.
Den Thermostat nach 20 Minuten auf Stufe 8 stellen,
damit es den Truthahn so richtig drannimmt.
+Dann schenkt man sich drei weitere Gläser Whisky ein ...

Nach einer alben Dunde öffnen, wenden das Vieh und ab jetzt sorgfältig überwachen.
Die Fhiskyflasche ergreiffen und sich erneut Einen hinter
die Binde kippen.
Nach einer weiteren alben Dunde zum Ofen torkeln und
die Bute rum-wenden. Darauf achten, sisch an der
heissen Ofenture nischt den Handsu verbrennen.
Sisch eine weiteres Glasch Fhischky genehmigen.
Versnaufpause.
Die Drute wahrend trei Schtunden bratten und sich alle
swansig Piluten einen genehmigen. Achtung,
Einschlafgefahr!
Zum Trut kriechen und ausch dem Ofen das Viech
ziehen.
Handschuh nicht vergeschen!
Wenn kein Erfolg, nomal einen Schlugg genehmigen und
wieder versuchen, das Biescht rauszukriegen.
Wahrscheinlisch fällt der Vogel auf den Boden.
Jetzt den Trut vom Boooden ufläsen, mit einem Tuch
abdatschlen und uf einer Blatte hinrichten.
Baas uf, dassch du ned uf d'Schnure gheisch, weggen
em Fett uf em Kühchenboden.
Wenns sisch trotz dem nicht vermaiden laht,
versuschen, sisch wieder auf zu rischten oder auf den
Knien aus Küsche krichen.
Jetzt ein wenig schlaaff.
Am nächsten Morgen die Sauerei vom Vorabend
aufräumen und anschliessend den Truthan mit
Mayonnaise kalt essen.
Eventuell ein Glas Whisky dazu ."

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Drugs are just bad, you should try to use Herbal Alternatives as a temporary replacement to loose the dependance!

    AntwortenLöschen
  3. I wish I could blog as good as you, but what I can do is give you a nice Guitar Lesson!

    AntwortenLöschen

!!!
Bitte beachten:
Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht!